Austausch England

Austausch England

[Der Austausch mit der Holyrood Academy ist derzeit ausgesetzt.]

Unser Austausch mit der Holyrood Academy in Chard existiert seit 1990 und hat sich aus der allgemeinen Städtepartnerschaft zwischen Helmstedt und Chard entwickelt.
Jedes Jahr gibt es 2 Kontakte: im September fahren wir mit ca. 25 Schülern der 8. Klassen für 10 Tage nach England (3 Tage Sightseeing: u.a. London., danach bei Gastfamilien in Chard) Zusätzlich besteht für 1–5 Schüler der 10. Klassen die Möglichkeit, ein Mini-Praktikum an einer Grundschule oder einem Kindergarten abzuleisten
Im darauf folgenden Februar/März findet der Gegenbesuch der englischen Partnerschüler statt. Die aus schulischen Gründen leider nur wenige Tage in Deutschland bleiben können.
In der Zeit von Oktober bis Dezember werden die Schüler der 7. Klassen für den nächsten Durchlauf (Beginn Klasse 8) klassenweise informiert und können sich dann für den Austausch bewerben. Die Teilnahme ist nicht an Noten gebunden, sondern das Los entscheidet.
Sobald die endgültigen Namen feststehen, findet ein Informationsabend für alle beteiligten Schüler/innen und Eltern statt, auf dem genauer über den Ablauf der Reise und wichtige Details Auskunft gegeben wird.
Die Fahrt ist eine Busreise (damit vor Ort ein eigener Bus für Ausflüge bereit steht) und beginnt an einem Dienstagmorgen im September. Der erste Reisetag besteht überwiegend aus einer Busfahrt nach Calais/Frankreich und der anschließenden Überquerung des British Channels mit einer Fähre.
Die ersten beiden Nächte verbringen wir in einer Jugendherberge oder einem Hotel im Süden Englands oder in London direkt. Am zweiten Tag steht dann ein Ausflugsprogramm in der britischen Hauptstadt an. Am dritten Tag werden auf der Weiterfahrt nach Chard weitere Sehenswürdigkeiten erkundet. Ankunft in Chard wird in den Abendstunden sein. Dort werden unsere Schüler/innen schon sehnlichst von ihren Gastschülern und deren Eltern erwartet.
Die verbleibenden Tage sind gefüllt mit zahlreichen Unternehmungen und Ausflügen.
Immer wieder interessant ist auch die Begrüßung durch den/die Bürgermeister/in und die Teilnahme am Unterricht unserer Partnerschule.
Wenn man sich gerade so richtig kennen gelernt hat, müssen wir Chard am Mittwochmorgen wieder verlassen und uns auf den (leider recht langen) Heimweg machen. Auch hier stehen meist noch einige Stopps und Besichtigungen an.
Rückkehr ist dann gegen 8 Uhr am Donnerstagmorgen.

Viele Erinnerungen und Freundschaften haben sich im Laufe der Jahre auf beiden Seiten angesammelt! (siehe Fotos)

Die Fahrt wird organisiert und durchgeführt von Frau A. Grabenhorst-Nitschke. Sie wird begleitet von Frau C. Bohnstedt und Herrn R. Lee.

 

Hastings 2015Hastings-Fahrt des 8.Jahrgangs vom 15.03. bis 21.03.2015

Es ist 5:45 Uhr an einem Sonntagmorgen. Alle Schüler sind anwesend und geben ihre Koffer ab, dann verabschiedet sich jeder von seinen Eltern und los geht's nach England! Wir fahren über die Niederlande nach Belgien und von dort aus steuern wir den Hafen von Calais an, um mit der Fähre nach Großbritannien zu fahren. Insgesamt sind wir 14 Stunden unterwegs.