Methodentage

Methodenkonzept am Julianum

Beim Lernen ist nicht nur das WAS, sondern auch das WIE entscheidend. Daher vermitteln wir mit unserem Methodentraining in den Jahrgangsstufen 5 – 9 elementare Lern- und Arbeitstechniken. Neben dem Vorstellen und Einüben von Lerntechniken bedeutet Lernenlernen auch metakognitive Bewusstmachung eigener Lernprozesse und Nachdenken über Lernen; es befähigt so die Schülerinnen und Schüler, ihre Lernprozesse zu reflektieren, zu steuern und zu optimieren.

Unser Konzept für das Methodenlernen ist in den letzten Jahren kontinuierlich bis zur Klasse 9 hochgewachsen.

Methodenbausteine für die Jahrgangsstufen 5 – 9:

5/1: Arbeitsorganisation
5/2: Lernen lernen
5/3: Vokabeln lernen

6/1: Lesetechnik
6/2: Markieren, Strukturieren, Nachschlagen I
6/3: Präsentieren I

7/1: Teamkompetenz
7/2: Internetrecherche, Visualisieren, Nachschlagen II

8/1: Motivation und mündliche Beteiligung (wird zur Zeit noch erarbeitet)
8/2: Präsentieren II – Powerpoint

9/1: Rhetorik (wird zur Zeit noch erarbeitet)

Methodenwoche:

Am Anfang des jeweiligen Schuljahres werden die Methodenbausteine innerhalb einer Woche durch Klassen- und Methodenlehrkräfte vermittelt. Die verschiedenen Inhalte werden im Laufe des Jahres in den einzelnen Fächern aufgegriffen, in den Unterricht eingebunden und damit vertieft.