Beratungslehrkräfte

Susanne Henze und Cordula Simons


Die Beratungslehrerinnen stehen Schülerinnen und Schülern sowie Eltern jederzeit zu einem Gespräch zur Verfügung. In der Beratung konzentrieren wir uns allein auf dein Anliegen und sind nicht deine Lehrerinnen!
In der Beratung ...

  • hören wir dir aufmerksam zu
  • behandeln wir alle Informationen vertraulich
  • nehmen wir dein Problem ernst
  • überlegen wir zusammmen, welche Lösungen es für dein Problem gibt

aber

Du entscheidest über das, was dir
weiter hilft, bzw. was gut für dich ist!

Wann? - Nach vorheriger Terminabsprache!

Wie? - Sprich uns einfach an oder melde dich im Lehrerzimmer!

Wir sind für dich da, wenn du ...

  • Sorgen hast
  • einen Konflikt hast, bei dem du die Streitschlichter nicht aufsuchen möchtest
  • Lernschwierigkeiten hast
  • dich nicht verstanden fühlst
  • etwas an deinem Verhalten ändern willst, aber nicht weißt wie
  • Angst hast oder traurig bist
  • nicht weißt, was du tun sollst

Die Beratung ist ...

  • freiwillig
  • absolut vertraulich

Du bestimmst selbst, ...

  • worüber du sprechen möchtest
  • wie oft du kommen willst

Unser Ziel ist es,
dass du dich nach der Beratung besser fühlst als zuvor.
Gemeinsam können wir das Ziel erreichen, indem wir...

  • über alles reden können
  • Ideen austauschen
  • versuchen andere Sichtweisen zu verstehen
  • versuchen die Ursachen deines Problems aufzudecken
  • uns bemühen Lösungen zu entwickeln
  • dein Selbstbewusstsein stärken