Film-AG

Die Film-AG: Geschichte in Bildern erzählen

Seit dem Februar 2012 gibt es die Film-AG an unserem Julianum, die von Herrn Remmert als ausgebildetem Filmlehrer geleitet wird. Alle interessierten Schülerinnen und Schüler der Klassen 7 bis 12 sind ganz herzlich eingeladen.
Wir treffen uns aktuell dienstags in der 7. und 8. Stunde im Raum AO 1.

Inzwischen haben wir an der Schule mehrere komplette Film-Ausrüstungen mit Kameras, Stativen, Mikrofon nebst Angel und Licht.
Weil Film ein sehr komplexes Medium ist, brauchen wir dazu die verschiedensten Talente und Begabungen, sowohl hinter der Kamera als auch vor der Kamera. Denn das Drehen eines Films, das Erzählen einer Geschichte in Bildern beinhaltet: Drehbücher werden geschrieben, Storyboards gezeichnet, Regieanweisungen gegeben. Requisiten und Kostüme werden zusammengestellt, die Kamera, das Mikrofon und das Licht werden bedient, das Drehbuch wird schauspielerisch umgesetzt und anschließend geschnitten und weiter vertont.

Dabei können wir gänzlich neue Film-Projekte im Team entwickeln und verwirklichen, aber auch schon vorhandene Ideen und Versuche weiter verfolgen.
Ob dies nun als Mini-Spielfilm mit realen Figuren oder als Trickfilm geschieht, liegt an uns. Darüber hinaus sind auch Reportagen eine sinnvolle Möglichkeit.
Die Teilnahme an einem Wettbewerb wie der Filmklappe ist sicher für viele ein zusätzlicher Anreizpunkt.

Mittlerweile können wir auf einige Erfolge zurückblicken: Bei der Helmstedter Filmklappe haben wir mit der Reportage „Bunt statt Braun" und den Kurz-Spielfilmen „Die Fand-Flasche", „Confusion – Nacht des Grauens" und "Krieg ist..." viermal gewonnen. Dadurch haben wir schon einiges an Preisgeld bekommen, welches wieder in der Film-Ausrüstung investiert wird. Verbunden mit dem Preis ist jedes Mal darüber hinaus die Teilnahme an der Niedersachsen-Filmklappe in Aurich, wo aus allen Siegerfilmen der Regionalfilmklappen der Landessieger gekürt wird. Außerdem gibt es für alle jungen Filmschaffenden die Möglichkeit, an Film-Workshops teilzunehmen, die von Profis durchgeführt werden.


Alle, die neugierig sind auf Filme und Filmen, sind jederzeit herzlich willkommen!

 

Film-AG Aurich 14

FilmklappeAm 04. Februar 2015 haben acht Mitglieder unserer Film-AG, Leonard Grube (Jahrgang 12) und alle anderen Schülerinnen und Schüler aus dem Landkreis Helmstedt, die bei der Helmstedter Filmklappe mit einem selbst produzierten Film gewonnen haben, an der Fahrt nach Aurich zur siebten Niedersachsen Filmklappe teilgenommen. Organisiert wurde diese Fahrt von Hartmut Laskowski, dem medienpädagogischen Berater aus Helmstedt.
Die Niedersachsen Filmklappe ist ein Kurzfilmwettbewerb für Kinder und Jugendliche in Niedersachsen, für die man nur nominiert wird, wenn man bei einer der regionalen Filmklappen mit einem Film in einer von fünf Kategorien gewonnen hat oder einen Sonderpreis erhalten hat. Ungefähr 2200 Schülerinnen und Schüler haben im Schuljahr 2013/2014 mit insgesamt 312 Kurzfilmen an den 17 regionalen Filmklappen-Wettbewerben teilgenommen.

Siebte Helmstedter Filmklappe: Schülerinnen und Schüler des Julianum gewinnen in zwei Kategorien bei regionalem Schulfilmwettbewerb

 Am Confusion Photo I11. Oktober 2014 wurden im Roxy-Kino durch den Leiter des Medienzentrums Helmstedt, Hartmut Laskowski, die besten Schülerfilme aus dem Kreis Helmstedt prämiert.
Sechzehn Beiträge in fünf Kategorien waren eingereicht worden, davon vier von Schülerinnen und Schülern des Julianums.
Dabei konnte die Film-AG mit „Confusion – Nacht des Grauens" in der Kategorie 8. – 10. Klasse erneut den Sieg davontragen und dabei vier andere Beiträge auf die Plätze verweisen.
In der Kategorie Sekundarstufe II erlangte Leonard Grube mit „G4MING" ebenfalls den ersten Platz, vor Stefanie Kapischke und Katharina Fischer, zwei Schülerinnen des letztjährigen Seminarfaches „Heimat-Film", mit einem Touristik-Krimi namens „Notruf 110 – Grasleben in Gefahr".
Alle ersten Plätze sind mit jeweils 200 Euro dotiert und berechtigen die Sieger, im Februar 2015 zur Niedersachsen-Filmklappe nach Aurich zu fahren, um sich dort dem Wettbewerb mit den anderen Kreissiegern zu stellen.Confusion Photo II

Allen Gewinnern herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg in Aurich!